Was ausserhalb der Berlin Grizzlies kaum jemand für möglich gehalten hatte, das vollbrachte der noch sehr junge und ambitioierte Rugby Verein aus Treptow-Köpenick doch tatsächlich vor etwas mehr als zwei Wochen. Die Berlin Grizzlies setzten sich in einem hochklassigen und über weite Strecken ausgeglichenen Aufstiegsspiel in Berlin gegen den Erstligisten St.Pauli am Ende verdient und doch deutlich mit 29-5 durch. Damit schafften die Grizzlies „das Wunder“ mit dem direkten Durchmarsch von der Regionalliga in das deutsche Rugby Oberhaus. Nach einer besonders in den vergangenen Wochen doch sehr anstrengenden Saison war die Erleichterung des hiermit Erreichten bei allen Beteiligten enorm gross, und entsprechend wurde nach dem Spiel mit den mehr als 300 Fans und Zuschauern gefeiert. Erst vor zwei Jahren machten die Grizzlies sich mit nicht einmal 5 Spielern selbstständig.

Doch viel Zeit zum Feiern und Erholen bleibt dem Aufsteiger nicht. Die Saisonvorbereitung für die Spieler beginnt bereits in knapp drei Wochen, am 01.08.2017 um 19 Uhr im Willi-Sänger-Stadion. Für Trainer und Verantwortliche ist jetzt jedoch die heisse Phase, um alles für die kommende Saison vorzubereiten. Denn die Berlin Grizzlies wollen auch in der 1. Bundesliga ihre Erfolgsgeschichte weiter schreiben. Ziel im ersten Jahr im deutschen Rugby Oberhaus ist es, mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben. Alles weitere wäre ein Bonus. Das erste Ligaspiel der neuen Saison findet am letzten August-Wochenende oder ersten Spetember-Wochenende statt. Ebenso planen die Grizzlies mit einer zweiten Mannschaft in der Regionalliga anzutreten, um besonders neuen und jungen Spielern entsprechend viel Rugbyzeit zu geben, um sich entsprechend entwickeln zu können.

Für die neuen Aufgaben in der kommenden Saison werden die Grizzlies ihren Spielerkader sehr gezielt verstärken. Hierzu sind bereits die ersten neuen Spieler in Berlin eingetroffen. Auch in den Bereichen Marketing und Sponsoring geht es mit grossen Schritten voran. Besonders Stolz sind die Grizzlies jedoch auf die begonnene Jugendarbeit. Vor etwas mehr als einer Woche veranstalteten die Grizzlies ein Schulturnier an dem über 350 Kinder teilnahmen. Zur neuen Saison werden die Grizzlies ein U8, U10 und U12 Team ins Rennen schicken können. Nicht nur im Jugendbereich streben die Grizzlies erheblichen Zuwachs an, sondern spezielles Augenmerk gilt den Bereichen Mitglieder, Zuschauer und Business Club.